News

11.10.2012

Am 06.10.2012 war es dann nun endlich soweit, ein Teil unserer Vereinsmitglieder fuhr nach Halle, um den Radsatz unserer Lok wieder einzubauen, danach wurde die Lok wieder komplettiert. Das heißt es mußten alle Kuppelstangen, die Treibstangen, die Bremszugstangen, die Sandrohre und vieles mehr wieder angebaut werden. Am Ende des Tages sah dann die 50 3708-0 wieder aus wie eine richtige Lok. Ende Oktober wird die Lok dann ihre Werkstattfahrt absolvieren, wenn diese unseren Vorstellungen entspricht wird die Überführung nach Blankenburg erfolgen. Hier ein kleiner Bilderbogen von den Arbeiten in Halle. Ein Dankeschön auch an die Kollgen aus Halle, welche uns tatkräftig unterstützt haben.

Dampflok 50 3708-0 Dampflok 50 3708-0 Dampflok 50 3708-0


03.10.2012

Wir können über die ING-DiBa 1000€ für unseren Verein gewinnen, wenn ihr für uns stimmt.

Daher bitten wir alle uns zu unterstützen und für uns zu stimmen.
Dazu klickt bitte einfach auf den untenstehenden Banner.

Vielen Dank.


26.09.2012

Ein bißchen Blech, ein bißchen Lack und viele fleißige Hände unserer Vereinsmitglieder haben in den letzten Wochen aus dem E-Wagen wieder ein ansehnliches Fahrzeug gemacht. Somit wurde die dampflokfreie Zeit in Blankenburg für einige wichtige Aufgaben "Drumherum" genutzt. So wurden auch einige Instandsetzungsarbeiten an unserem Lokschuppen durchgeführt, unter Anderem wurden Undichtigkeiten an unserem Schuppendach behoben.
Die Arbeiten an unserem Radsatz wurden nun in Meiningen abgeschlossen, so das die Lok zeitnah komplettiert werden soll und Ende Oktober wieder nach Blankenburg dampfen soll. Über den Fortgang der Arbeiten werden wir an dieser Stelle natürlich berichten.

Dampflok 50 3708-0

 


04.09.2012

Wir haben einen Neuzugang in unserem Wagenpark zu verzeichnen. Von den Osnabrücker Dampflokfreunden haben wir einen E-Wagen vom Typ Omm55 übernommen, seine Wagenummer lautet 01 80 507 7497-7. Der Wagen soll auf der Anschlussbahn als Lagerwagen für die Kohle der 50 3708-0 und der 95 027 dienen. Auf Grund der langen Abstellzeit im Freien sind größere Standschäden an der Bremsanlage zu verzeichnen, daher haben wir uns entschieden das Fahrzeug ohne Bremsanlage optisch herzurichten. Im Zuge der Arbeiten werden wir den fehlenden Wagenboden aus Holz durch einen Stahlboden ersetzen.

Dampflok 50 3708-0

 


30.08.2012

Am 18.0.8.2012 kam es in Blankenburg zu einem außergewöhnlichen Treffen von Dampflokomotiven, vermutlich zum ersten Mal trafen die beiden Preußinnen 95 027 und 78 468 bei uns aufeinander. 95 027 verließ am 19.08.2012 Blankenburg in Richtung Arnstadt, um dort an den Meininger Dampfloktagen und am Eisenbahnfest des Bw Arnstadt teilzunehmen. Die 78 468 sollte am darauffolgenden Wochenende unsere Sonderzüge zum Stadtfest "800 Jahre Blankenburg" befördern, leider konnte die Lok auf Grund technischer Probleme nicht zum Einsatz kommen. Kurzfristig wurde die Möglichkeit gefunden eine Lok des Typs V180/118/228 der Firma WFL für diese Fahrten zu bekommen, durch die Gute Zusammenarbeit mit unserem EVU der "Mansfelder Bergwerksbahn" stand auch der kurzfristigen Überführung von Wustermark nach Blankenburg nichts im Wege. Vielen Dank für die Unterstützung. Hier zwei kleine Bildimpressionen von diesen Ereignissen.

Dampflok 50 3708-0 Dampflok 50 3708-0


17.08.2012

Dampfsonderzüge zum Stadtfest „800 Jahre Blankenburg" am 25.08. und 26.08.2012

Dampfsonderzüge zum Stadtfest „800 Jahre Blankenburg"

mehr...


12.08.2012

Preußendampf zwischen Halberstadt und Blankenburg

Auf Grund des Schadens an unserer Lok werden wir die Sonderfahrten am 25. & 26.08.2012 zum Stadtfest "1212-2012 800 Jahre Blankenburg" mit einer Exotin unter den betriebsfähigen Dampflokomotiven fahren. Der Verein " Eisenbahn-Tradition e.V." aus Lengerich hat uns für diese Fahrten seine Lok 78 468 angeboten, da die Lok zur Überführung von Wagen aus Blankenburg nach Lengerich bereits bei uns ist, wird sie ihr kleines Gastspiel etwas verlängern. Am Samstag den 18.08.2012 wird 78 468 bei uns in Blankenburg ankommen, dann werden sich zwei waschechte Preußinnen wohl das erste Mal unter Dampf begegnen. An diesem Wochenende wird auch 95 027 auf der Rübelandbahn unterwegs sein. Wir hoffen im Laufe der nächsten Tage die bestätigten Fahrpläne, der DB AG, für unseren kleinen "Plandampf Taktlücke" zu erhalten um die Werbeplakate zu veröffentlichen. Wir würden uns freuen Sie als Fahrgäste in unseren Sonderzügen zwischen Halberstadt und Blankenburg begrüßen zu dürfen.


Dampflok 50 3708-0

mehr...


23.07.2012

Auf der Fahrt zum Sommerfest des DB Museums in Halle am 13.07.2012 haben wir einen  Schaden am Treibachslager festgestellt, in Folge dessen mußten wir unsere Lok in Halle stehen lassen. Eine erste Befundung ergab das ein weiteres Fahren mit der Lok noch mehr Schaden verursachen würde. Am 21.07.2012 wurde der Radsatz mit dem ausgelaufenem Achslager ausgebaut. Nach den Werksferien im Dampflokwerk Meinigen soll der Radsatz nach Meiningen gebracht werden, um dort zügig instandgesetzt zu werden. Hier ein paar Bilder vom Ausachsen unserer Lok.

Dampflok 50 3708-0 Dampflok 50 3708-0 Dampflok 50 3708-0 Dampflok 50 3708-0

An dieser Stelle möchten wir uns erst einmal bei Allen bedanken, die uns bisher bei der Lösung unsere „kleinen“ Problems mit unserer Lok geholfen haben bzw. uns Hilfe zugesagt haben.

Im Moment sind wir auch in den Planungen für die Sonderfahrten zum Stadtjubiläum " 800 Jahre Blankenburg 1212 -2012", wenn alles klappt gibt es eine kleine Überraschung als Ersatzlok. Wir hoffen das unser weiteres Fahrtenprogramm durch den Schaden bzw. die Reparatur unserer Lok nicht gefährdet wird.

 


23.07.2012

Unser Wagenpark hat wieder einmal Zuwachs bekommen, wir konnten vom DB Museum einen Rekopackwagen vom Typ Dag ( 50 50 9315 068-6 ) übernehmen. Bisher war der Wagen in Halle bzw. Leipzig abgestellt. Nach seiner Aufarbeitung und Abnahme soll der Wagen unter anderem den Wagenzug auf der Rübelandbahn bereichern und zum Transport von Fahrrädern, Kinderwagen und Schlitten dienen. Jedoch kann man auf dem Bild bereits sehen, das es bis zur ersten Fahrt ein weiter Weg sein wird. Wer uns unterstützen oder helfen möchte kann sich gern bei uns melden.

Dampflok 50 3708-0


24.06.2012

Wir haben wieder etwas ausgebildeten Nachwuchs bekommen. 5 Vereinsmitglieder waren vom 22.06.-24.06.2012 bei der Museumseisenbahn Schönheide zum Kesselwärterlehrgang. Alle haben den Lehrgang mit Erfolg und bestandener Prüfung abgeschlossen. Dazu gratulieren wir recht Herzlich. Ein nächster Schritt, für Einige, wird dann die Ausbildung zum Lokomotivheizer sein.


... 6 7 8 9 10  ...