Resümee zur Hauptuntersuchung 2006 an unserer 50 3708

Seit dem 17. Februar sind nunmehr viele Monate ins Land gegangen, Monate harter Arbeit,
vieler Überraschungen, vielen Kopfzerbrechens, aber es sollte sich lohnen am 22.09.2006 wurde unsere Lok durch den Landesbevollmächtigten für Eisenbahnen des Landes Sachsen Anhalt abgenommen.

Die ersten Fahrten haben gezeigt, dass hier und da noch etwas nachzuarbeiten ist, aber sich unsere Lok soweit in einem technisch einwandfreiem Zustand befindet und natürlich den Anforderungen der EBO entspricht.

Ein ganz besonderer Dank gilt vor allem den Vereinsmitgliedern die seit Beginn der Arbeiten in Klostermansfeld ständig mit vor Ort waren und es somit nur ermöglicht haben das unsere Lok für weitere Jahre für viele Fahrten zur Verfügung steht.
Nicht zu vergessen sind die Ehefrauen und Lebenspartnerinnen welche diese Zeit genauso mit durch gestanden haben wie Ihre Männer, es war eine Zeit der Entbehrungen welche sich aber gelohnt haben.

Natürlich möchten wir uns auch bei allen Spendern recht herzlich bedanken die unser Projekt
mit unterstützt haben oder es sogar weiter unterstützen wollen.

Zu guter Letzt möchten wir uns bei der MaLoWa Bahnwerkstatt GmbH und deren Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit während der HU bedanken.

Im Namen der Traditionsgemeinschaft 50 3708 e.V.
Sebastian Pense



      Kieswerke Bodetal