Willkommen

Informationen & Neuigkeiten

08.11.2020

Die Arbeit in der Werkstatt geht uns nicht aus

Auch in den letzten Wochen ist uns die Arbeit in der Werkstatt nicht ausgegangen, so musste die 95 1027-2 für die Ende November anstehende Bremsrevision vorbereitet werden. Dazu haben unsere Bremsschlosser alle Bremsklotzsohlen gewechselt und die Bremse gestellt. Anschließend wurde die Lok vorerst entwässert, damit bei eintretendem Frost keine Schäden an der Lok entstehen können. Auch die Arbeiten an unserer V10B laufen natürlich weiter. Es wurden 2 neue Gelenkbolzen für die Kuppelstangen angefertigt und auch die mechanische Bremse macht Stück für Stück Fortschritte, hier wurden die ersten Buchsen gedreht und eingepresst. Aber seht doch einfach selbst...

04.10.2020

Die Radsätze müssen raus - unser Hubwerk in Aktion

Während wie bereits berichtet ein Teil unseres Personals in Staßfurt zum Dampflokfest war, wurde natürlich auch in der Werkstatt weitergearbeitet. So stand am 26.09.2020 das Anheben unserer V10B  und das Ausachsen auf dem Programm. Dabei kamen zu ersten Mal unsere neuen Traversen zum Einsatz, an dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an die Stabakon Blankenburg GmbH für die Unterstützung. Anschließend werden nun die Achslager abgesattelt und befundet, sehr wahrscheinlich muss der Weißmetallausguß aller Achslager erneuert werden. Nun kann auch die Prüfung der Radsätze in Auftrag gegeben werden.

29.09.2020

Die 95 1027-2 unterwegs in Thüringen und Sachsen Anhalt

Nachdem die allgemeine Situation es wieder zulässt sind auch wieder Veranstaltung wie Dampflokfeste möglich, so waren wir mit der Bergköngin vom 18.-20.09.2020 im Bw Arnstadt zum Eisenbahnfest. Danach wurde die Lok gleich nach Staßfurt überführt um an der Jubiläumsveranstaltung "30 Jahre Eisenbahnfreunde Staßfurt" teilzunehmen. Wie immer dürfen natürlich ein paar Bilder von den Veranstaltungen nicht fehlen.

16.07.2020

Die Arbeiten an der kleinen "Orangen"

Bedingt durch notwendige Fortbildungsunterrichte und die Vorbereitung unserer Gleisbaustelle laufen die Arbeiten an der V 10 B etwas langsamer aber es tut sich auch dort etwas. So wurden die Zughaken, die Kuppelstangen und die ersten Teile der mechanischen Bremse von reichlich alter Farbe befreit anschließend erfolgte durch die FEW Blankenburg GmbH die MT-Prüfung auf Risse. Das Prüfergebnis für alle Bauteile war ohne Befund. Die Kuppelstangen werden nun vermessen, bekommen neue Gelenkbolzen und der Weißmetallausguss der Lager wird erneuert. Damit wir die notwendigen Arbeiten an Tank und Dieselmotor besser durchführen können, wurde die Haube abgebaut. Nun zeigt sich unsere kleine Orange einmal "oben Ohne".

14.07.2020

Auch Infrastruktur ist wichtig - also wird Gleisbau gemacht

In der Zeit vom 22.06. bis zum 03.07.2020 fanden durch die Firma Wilke rail construction GmbH & Co.KG umfangreiche Gleisbauarbeiten auf unserer Anschlussbahn statt. Die Nutzungsdauer einiger Holzschwellen sowie einer kompletten Weiche waren erreicht, somit wurden durch die Fachfirma 130 Schwellen und eine Weiche gewechselt. Da der Umfang dieser Arbeiten unsere Möglichkeiten überstiegen hätte und es an der Zeit war die Mängel abzustellen, haben wir uns entschieden die Arbeiten von einer Firma ausführen zu lassen. Natürlich dürfen ein paar Bilder von der Baustelle nicht fehlen.