Willkommen

Informationen & Neuigkeiten

05.04.2020

Eine geliehene "Gartenlaube" für unseren Verein

Am 02.04.2020 haben wir für unseren Verein eine vorübergehende Leihgabe, in Form der 312 254-6, von der CLR Service GmbH bekommen. Gebaut wurde die Lok 1970 vom Lokomotivbau "Karl Marx" in Babelsberg mit der Fabriknummer 265074 und der Betriebsnummer 102 174-0. Seit 2011 ist die Lok nun unter Ihren neuen Nummer  98 80 3312 254-6 D-CLR für die CLR Service GmbH im Einsatz. Die Lok wird bei uns Blankenburg die Rangieraufgaben unserer V10B übernehmen, da die Untersuchungsfristen zum 22.03.2020 vorerst abgelaufen sind. Die Arbeiten zur Untersuchung der V10B sollen in unserer eigenen Werkstatt durchgeführt werden, jedoch können wir auf Grund der aktuellen Situation nicht nicht konkret sagen wann wir damit beginnen können. Die Überführung der "Gartenlaube" erfolgte durch die CLR Service GmbH im Schlepp der 345 228-1. Wir bedanken uns bei CLR für die Unterstützung unseres Vereins. Natürlich dürfen ein paar Bilder dazu nicht fehlen.

31.03.2020

Arbeitsgemeinschaft Nostalgiezugreisen mit Sonderzug in Blankenburg

Geplant waren für die Monate Februar und März zwei Sonderzüge der Arbeitsgemeinschaft Nostalgiezugreisen GmbH mit den Zielen Wernigerode und Blankenburg. Auf Grund der aktuellen Ereignisse konnte nur einer dieser Sonderzüge verkehren. Somit erreichte uns lediglich am 29.02.2020 ein Sonderzug der Arbeitsgemeinschaft, anschließend ging es für die Fahrgäste mit der 95 1027-2 Richtung Rübeland. Bis Blankenburg war der Sonderzug  bespannt mit der 218 455-4, der EfW- Verkehrsgesellschaft Frechen mbH. Auch diese Lok hat  einen Bezug zur Harzregion, die Lok war einige Jahre Ende der 90er im Betriebshof Halberstadt stationiert.

06.03.2020

Sonderzug aus Sachsen in Blankenburg

Am 22.02.2020 erreichte der erste Sonderzug von Eisenbahnfreunden für das Jahr 2020 Blankenburg. Veranstalter dieser Sonderfahrt waren die ostsächsischen Eisenbahnfreunde aus Löbau. Bespannt wurden der Zug auf der Relation von Löbau bis Blankenburg von 118 552-9 der ITL Eisenbahngesellschaft mbH. In Blankenburg erfolgte ein Lokwechsel auf die 95 1027-2 und dann ging es für die 3 Kurswagen aus Löbau weiter nach Rübeland. In der Zwischenzeit wurde der verbliebene Zugteil auf unserer Anschlussbahn für die Rückfahrt vorbereitet. Dabei ergaben sich einige Fotomotive, welche wir unseren Freunden natürlich nicht vorenthalten möchten.

02.09.2019

Mit der preußischen T20 nach Sachsen

Am 22.08.2019 sind wir von Blankenburg aus nach Leipzig in das Bw Süd aufgebrochen, dort angekommen wurde die die 95 1027-2 restauriert. Um 11 Uhr ging es dann gemeinsam mit der 91 134 weiter Richtung Chemnitz zum diesjährigen Heizhausfest in Hilbersdorf. Dort bespannten wir an 2 Tagen Sonderzüge zwischen Niederwiesa und Freiberg.

Anbei ein paar Aufnahmen von der Veranstaltung.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Einladung und die Gastfreundschaft in Chemnitz sowie auch bei der Leipziger Dampf KulTour.

21.08.2019

Bewegung auf der Anschlussbahn

Bereits am 11.08.2019 hat der Tender unserer 50 3708-0 seinen Platz hinter der Lok verlassen, damit in einer anderen Halle auf dem Gelände die Vorbeitungen zur Befundung durchgeführt werden können. Dabei konnte er kurz gemeinsam mit unserer Rangierlok abgelichtet werden. Eine weitere Gelegenheit für ein Bild bot sich am 17.08.2019, während unserer Vorbereitungen für die Fahrt nach Chemnitz zum 28. Heizhausfest. An diesem Tag erfolgte durch den Verein zur Förderung des Eisenbahnmuseums in Vienenburg die Abholung eines Wagens für eine Sonderfahrt, dabei konnten die 211 054-2 der ELV und unsere Rangierlok auf einem Bild verewigt werden. In Blankenburg stehen recht zentral in Mitteldeutschland 3 Reisezugwagen welche in den Sonderzugverkehren auf der Rübelandbahn eingesetzt werden, da diese Fahrzeuge auch Geld für Ihre Eigentümer verdienen sollen bzw. müssen, werden die Fahrzeuge  durch die Eigentümer (WFL, CLR) bei Bedarf ab dem Standort in Blankenburg vermietet.